Projekt: 3D Drucker

Die Idee

Nachdem die CNC Portalfräse fertiggestellt war und auch die Kinematik hierbei sauber und zuverlässig funktionierte, war klar, dass auch ein 3D Drucker gebraucht wird um diverse Teile für den Hobby-bedarf fertigen zu können.
Fertig Bausätze oder gar Fertigsysteme wie der Unimaker wurden von Anfang an ausgeschlossen. Grundidee war die Umsetzung ähnlich die die Fräse.

Nachdem einige Zeit mit dem Testen von LinuxCNC mit EMC2 verbracht wurde, schien die doch praktikablere Lösung auf eine Platine wie das RAMPS 1.4 zu wechseln und diese mit einer openSource Firmware wie z.B. Marlin zu betreiben. Beim Ramps fungiert ein Arduino Mega 2560 zur Steuerung. Das Ramps verfügt über die notwendigen Klemmen und Schrittmotorendstufen um die Antriebe zu steuern.

Der Aufbau / Komponenten

IMG_20160623_210530

Erster Aufbau des 3D Druckers

Erstellung des NC Codes für den Drucker

Inhalt folgt….

Erster Test

Nach dem zusammenbau wurde erste Testobjekte gedruckt. Beim folgenden Video handelt es sich um eine einfache Demo-Vase als Grundkörper. Diese findet man z.B. bei thingiverse